Bild von Silicium-Chip

Sicherheit

Sichere Kommunikation

Die Kanzlei Franke & Partner legt hohen Wert auf die Sicherheit und Vertraulichkeit der ihr anvertrauten Unterlagen. Für die sichere elektronische Übertragung von geheimhaltungsbedürftigen Daten empfehlen wir die vorherige Verschlüsselung über PGP/GPG oder eines anderen Verfahrens.

Den öffentlichen Schlüssel unserer Kanzlei (2,048-Bit RSA-Verfahren) finden Sie hier.

Überdiese übersenden wir sämtliche Eingaben an die Patentämter ausschließlich über verschlüsselte elektronische Übermittlung, d.h. über EPO online filing und DPMAdirekt.

Besondere materielle Sicherheit

Für den sicheren Umgang mit Erfindungen, die Verschlusssachen beinhalten, treffen wir zudem spezielle materielle und personelle Maßnahmen. Alle unsere Anwälte und technischen Experten verfügen über abgeschlossene Überprüfungen und Ermächtigungen zur Bearbeitung von Verschlusssachen bis mindestens der Stufe „GEHEIM“ einschließlich. Herr Rechtsanwalt Dr. Bernd Franke verfügt über eine Sicherheitsüberprüfung der Stufe „STRENG GEHEIM“.

Um höchsten Sicherheitsansprüchen gerecht zu werden bieten wir unseren Mandanten an, die für den Schutz der Erfindung erforderlichen Schritte auch in den mandanteneigenen Geschäftsräumen durchzuführen. Die Verbindung zu den relevanten nationalen Behörden werden wir für Sie herstellen.

Franke & Partner
Patent- und Rechtsanwaltskanzlei

Widenmayerstr. 25
80538 München
Deutschland

Tel.: +49 (0)89 540422-33
Fax: Fax +49 (0)89 540422-34
Email:
Web: http://www.franke-ip.com

Sie finden uns auch auf:

Copyright © 2016 Franke & Partner